K
P
Aktuelles


EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

Sonntag, 22. April, 11:00 Uhr„Westerwälder Gesteine. Lahnmarmor und andere Gesteine des Westerwaldes“ Exkursion

Sonntag, 22. April, 11:00 Uhr „Westerwälder Gesteine. Lahnmarmor und andere Gesteine des Westerwaldes“
im Kloster Marienstatt und im Gelände entlang der Nister. Halbtageswanderung mit Sibylle Kahnt (Westerwaldverein), Beginn: 11:00 Uhr Parkplatz am Nisterufer Kloster Marienstatt (Streithausen bei Hachenburg)



weiter lesen...>


Offene Führung durch die "Leonhard-Ausstellung" am Samstag, dem 5. Mai um 16:00 Uhr

Am Samstag, dem 5. Mai findet um 16:00 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung "Die Leonhards - Marmorierer, Steinmetze und Bildhauer mit Tradition" statt. Diese Führung richtet sich an interessierte Besucher, die das Wirken und Leben der Mitglieder einer Steinmetzfamilie kennen lernen möchten, die über ein Vierteljahrtausend an der Lahn und im Bereich des Herzogtums Nassau ihre Arbeit der Steinbearbeitung gewidmet haben. Zum Eintrittspreis wird pro Person ein Führungsbeitrag von 2 Euro erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



weiter lesen...>


Offene Führung am Samstag, 12. Mai um 15:00 Uhr

Offene Führung durch die Dauerausstellung im Museum ohne Anmeldung (Aufpreis auf den Eintrittpreis 2.- €). Der Besuch des Naturdenkmals und Nationalen Geotops "Unica-Bruch" ist ohne Eintritt möglich.






Die Leonhards - Marmorierer, Steinmetze, Bildhauer mit Tradition

Die Leonhards

 Marmorierer, Steinmetze und Bildhauer mit Tradition

 

Mehr als ein Vierteljahrtausend bearbeiteten Mitglieder der aus Runkel an der Lahn stammenden Familie Leonhard den Lahnmarmor und andere Werksteinarten. Ausgangsort der Familientradition als Marmorierer, Steinmetze und Bildhauer war Villmar an der Lahn, wo Familienmitglieder noch bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts dem Steinmetzhandwerk nachgingen. Ein Zweig der Familie Leonhard verlegte seine Werkstätten an der Rhein und ging dort der Steinbearbeitung nach. Stationen waren Biebrich, Eltville und Bingen. Ein Familienmitglied wanderte in die USA aus. Ein weiterer Zweig betätigte sich in Berlin. Anfang des Jahrtausends wurde die Leonardsche Werkstätte in Eltville auf einen Nachfolger außerhalb der Familie übertragen. Damit endete die Steinmetz- und Bildhauertradition der Familie Leonhard.

 

Die Ausstellung dauert bis zum 30. Juni 2018.

 

 

 



weiter lesen...>


Kinderworkshop im Lahn-Marmor-Museum am Donnerstag, dem 4. Juli von 10:00 bis 12:00 Uhr

Hast du dich auch schon immer gefragt, was Kalk ist, wo er herkommt? Oder, warum es bei uns Korallenriffe gab? Aber, vor allem interessiert dich, wie die Muster in den Marmor kommen. Dann begib dich auf eine Zeitreise durch das Lahn-Marmor-Museum und erfahre bei einer Führung Spannendes rund um den Lahnmarmor. Aus einem stumpfen, grauen Steinstück stellst du an diesem Tag einen farbigen Schmuckstein her, den du als Glücksbringer mit nach Hause nehmen kannst.

 

 



weiter lesen...>


Museumsprogramm 2018

Öffnungszeiten in der Saison März – Oktober
Dienstag-Freitag 14:00 – 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr
Führungen durch das Museum und den Unica-Bruch
sind unabhängig von den Öffnungszeiten möglich

Kontakt
info[ät]lahn-marmor-museum.de
06482/6075588.

Informationen
www.lahn-marmor-museum.de



weiter lesen...>


mittelhessenPLUS-Karte

Inhaber dieser Karte erhalten im Lahn-Marmor-Museum 1 Euro Rabatt pro Eintrittskarte! Mehr Informationen unter: http://mittelhessenplus.de
 






Rückblicke

Manchmal ist es schön zurückblicken zu können, um auch nach längerer Zeit zu sehen, was im Lahn-Marmor-Museum veranstaltet wurde. Also einfach mal herein klicken...>>>

 

 



weiter lesen...>