Navigation

Wo:  65606 Villmar, Lahn-Marmor-Museum, Oberau 4

Info: 50 Jahre stand der Kölner Bildhauer Prof. Elmar Hillebrand in einem kreativ-geschäftlichen Kontakt mit dem Villmarer Steinmetzbetrieb Engelbert Müller. Hierbei entstanden viele Arbeiten aus den verschiedensten Arten von Werkstein, insbesondere aus Marmor. Auftraggeber waren überwiegend Kirchengemeinden, aber auch die öffentlichen Hände beauftragten Prof. Hillebrand. So entstanden in Villmar Altäre, Statuen, Fußböden und Denkmäler, die heute wesentliche Bestandteile von Kirchen, öffentlichen Gebäuden und des öffentlichen Raumes sind. Zeitzeugen berichten über ihre Begegnungen und ihre Zusammenarbeit mit dem bekannten Künstler. Mitreden ausdrücklich erwünscht.

Kosten: 4,50 Euro (regulärer Museumseintritt)

Kontakt: Lahn-Marmor-Museum
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 06482 6075588
www.lahn-marmor-museum.de

  • swag logo2017 p RGB web s

  • Logo Kuladig s

  • logo

  • rvdl logo

nach oben
nach oben